Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Neue Trend-Gemüse 2014 – Teil 2

Im letzten Teil zum neuen Trend-Gemüse 2014 standen Paprika, Kartoffeln und Salat auf dem Plan. Heute möchten wir Ihnen einige weitere Trend-Gemüse-Sorten für den Garten vorstellen.

Big Ben Radieschen als Trend-Gemüse

Die Big Ben Radieschen sind ebenfalls eine noch sehr junge Sorte auf dem Markt. Sie zeichnen sich durch das sehr milde, saftige und schneeweiße Fleisch aus. Die Knollen werden dabei nicht pelzig und die Radieschen wachsen sehr schnell. Daher eignen sie sich auch optimal für den Anbau im Sommer.

Bereits ab März kann mit der Aussaat begonnen werden. Diese ist noch bis zum August möglich. Entsprechend findet die Ernte von Mai bis September statt. Wer die Big Ben Radieschen im Sommer aussät, sollte auf einen halbschattigen Standort setzen. Bei Spätsaaten bis in den Herbst hinein, sind sonnige Standorte zu bevorzugen.

Trend-Gemüse gelbe Zucchini

Die gelben, runden Zucchini, die in diesem Jahr zum Trend-Gemüse gezählt werden, sind als Summer Ball F1 bekannt. Besonderheit dabei: Sie können als junge Zucchini geerntet werden oder an er Pflanze zu einem Gartenkürbis ausreifen. Dieser kann ein Gewicht bis zu einem Kilogramm erreichen. Zudem benötigen die neuen Zucchini nur wenig Platz, da sie keine Ranken ausbilden. Außerdem bildet die Pflanze laufend neue Früchte und lässt sich sogar in Töpfen anbauen.

Ansprüche, Aussaat und Ernte

Die Summer Ball F1 Zucchini erwarten einen sonnigen bis halbschattigen Standort und lockeren Gartenboden. Sie müssen regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Die Aussaat kann als Vorkultur in Töpfen von März bis April stattfinden, dann allerdings unter Glas oder auf der Fensterbank. Dabei gelten folgende Voraussetzungen:

  • Saattiefe: ca. 2 Zentimeter
  • Keimdauer: 1 bis 2 Wochen
  • Temperatur: 18 bis 22 Grad Celsius

Im Freiland kann die Aussaat ab Ende April und noch bis Ende Mai erfolgen. Der Abstand zwischen den Pflanzen wird mit 100 bis 150 Zentimetern angegeben. Bei Topfkulturen empfiehlt sich maximal eine Pflanze pro Topf, wobei der Topf mindestens je 30 Zentimeter breit und tief sein sollte. Geerntet werden kann dann von Juli bis Oktober.

Trend-Gemüse Dunkelgrüner Vollherziger

Zum Trend-Gemüse 2014 wird ebenfalls der Dunkelgrüne Vollherziger gezählt. Dieser Feldsalat wächst besonders schnell und verfügt über dunkelgrüne, glänzende zarte Blätter, die reich an Vitaminen sind. Die Pflanze ist äußerst winterhart und verspricht hohe Erträge. Auch hier gilt, dass er sowohl im Gewächshaus, als auch unter Folie oder im Freiland gedeiht. Ab August bis Anfang Oktober findet die Aussaat statt, die Ernte kann von September bis März erfolgen.

Trend-Gemüse Echte Stuttgarter Riesen

Diese Zwiebeln sind gelb und flachrund und gehören zu den besonders haltbaren Lagerzwiebeln. Kein Wunder, dass sie zum absoluten Trend-Gemüse 2014 zählen. Das Fleisch ist weiß gefärbt und sehr festig. Der Geschmack ist würzig bis scharf. Die Aussaat erfolgt zwischen Februar und März, die Ernte von August bis September.

Weitere Trend-Gemüse 2014 stellen wir Ihnen im kommenden Teil unserer kleinen Serie vor.