New York Autoshow: Cadillac CT 6 – Angriff auf die Oberliga

Mit dem neuen Cadillac CT 6, der auf der New York Autoshow 2015 präsentiert wurde, nehmen die in Detroit beheimateten Autobauer Anlauf, um sich wertvolle Marksegmente in der S-Klasse sowohl in Nordamerika als auch in China zu sichern. Als die derzeit härtesten Konkurrenten des Cadillac CT 6 gelten momentan der 7er BMW sowie der Audi A8 und die E-Klasse von Mercedes. Vorteile gegenüber diesen Modellen versprechen sich die Detroiter Entwickler vor allem durch die Tatsache, dass beim Cadillac CT 6 zahlreiche Bauteile aus Aluminium bestehen, was die Fahrzeuge der Detroiter im Vergleich deutlich leichter macht. Auch optisch macht der neue Cadillac CT 6 etwas her. Dafür sorgt vor allem die bullig wirkende Front mit den groß dimensionierten Scheinwerfern.

Was steckt im Inneren des neuen Cadillac CT 6?

Vom Kühlergrill bis zum Heckstoßfänger misst der Cadillac CT 6 in der Coupé-Version 5,18 Meter. Das Motorenangebot konzentriert sich auf Benziner mit vier oder sechs Zylindern. Versionen mit acht oder zwölf Zylindern soll es nach den aktuellen Plänen beim Cadillac CT 6 nicht geben. Das Basismodell mit vier Zylindern arbeitet mit einem Hubraum von zwei Litern. Er bringt 198 kW auf die Straße. Beim Cadillac CT 6 mit sechs Zylindern besteht die Wahl aus einem Modell mit drei Litern Hubraum und 335 PS sowie einem Modell mit 3,6 Litern Hubraum und 400 PS Leistung. Das Drei-Liter-Modell arbeitet mit einem Doppelturbo und hat ein stolzes Drehmoment von 543 Newtonmetern zu bieten. Bei allen drei Motorvarianten kann zwischen einem Vorderradantrieb und einem Hinterradantrieb gewählt werden.

Extras und Innenausstattung beim Cadillac CT 6

Sämtliche Modelle des neuen Cadillac CT 6 sind mit einer achtstufigen Automatikschaltung erhältlich. Auch die komfortable Technik der Magnetic-Ride-Stoßdämpfung und die Hinterradlenkung sind beim neuen Cadillac CT 6 mit an Bord. Das Interieur bietet sportliche Schalensitze mit integrierter Klimatisierung und die für amerikanische Fahrzeuge typische hohe Mittelkonsole. Für einen hohen Bedienkomfort sorgt bei den neuen Coupés von Cadillac ein 10,2 Zoll großes Display. Wer während der Fahrt gern Musik hört, darf sich beim Cadillac CT 6 auf ein Soundsystem von Bose freuen, bei dem 34 Lautsprecher im Innenraum verteilt sind. Der Verkaufsstart in den USA ist für Ende 2015 geplant. In Europa soll der Cadillac CT 6 zum Jahresbeginn 2016 auf den Markt kommen. Welche Preise für das Luxusfahrzeug verlangt werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: Focus