Wie verlaufen die aktuellen Pitches für TV-Serien?

Derzeit kaufen die amerikanischen TV-Sender die Serien für den Herbst und Winter ein. Viele dieser Serien kommen auch ins deutsche Fernsehen. Deshalb werfen wir einen Blick auf die aktuelle Auftragsvergabe.

Über die vergebenen Aufträge für TV-Serien dürfen sich die Fans einiger bekannter Serien freuen. Dabei rangieren vor allem die im Auftrag von CBS produzierten Krimireihen weit vorn. Aber auch die anderen Sender und die Streaming-Netzwerke haben mittlerweile die Fortsetzung zahlreicher Serien bestätigt.

CBS verlängert ein halbes Dutzend Krimireihen um eine Staffel

Gute Nachrichten gab es beispielsweise für die Fans der Krimireihe „Hawaii Five-O“. Die seit 2010 laufende Reihe bekommt eine 10. Staffel. Danny Williams (gespielt von Scott Caan) und Steve McGarrett (verkörpert von Alex O’Loughlin) bleiben an Bord. Trotz aller Bedenken nach dem Ausstieg von Daniel Dae Kim und Grace Park blieben die Einschaltquoten bei „Hawaii Five-O“ stabil. Allein in den USA verfolgen durchschnittlich 7,3 Millionen Zuschauer im werberelevanten Alter die Serie. In die Verlängerung geht auch die Serie „Bull“, bei der Michael Weatherly nach dem Ausstieg bei „NCIS“ die Hauptrolle übernommen hatte. Neue Staffeln beauftragte CBS außerdem für „SWAT“, „SEAL Team“, „MacGyver“ und „Madam Secretary“.

Welche weiteren Serienaufträge wurden vergeben?

Über eine Verlängerung um eine weitere Staffel dürfen sich die Fans von „The Simpsons“ freuen. Das wurde vom Sender FOX inzwischen offiziell bestätigt. Der Sender hat außerdem insgesamt Aufträge für acht komplett neue Serien vergeben. Dazu gehören beispielsweise „Deputy“ sowie „neXT“ und „The Greath North“. Bei Netflix ließ ein freudiges Lächeln auf den Gesichtern der Fans der Comedy-Krimi-Reihe „Lucifer“ erscheinen, denn auch dafür wurde erst vor wenigen Tagen die Produktion einer weiteren Staffel bestätigt. Es bleibt also abzuwarten, für welche Einkäufe sich die deutschen TV-Sender entscheiden. Die Krimireihen und Comedy-Reihen von FOX und CBS sind auch in Deutschland sehr beliebt und das vor allem bei den Altersgruppen, die für die Werbung eine wichtige Rolle spielen.

Quelle: CBS, FOX