Tempo – das gilt ab sofort

In punkto Tempo gibt es ab sofort einen Punkt, wenn Sie 21 bis 25 km/h zu schnell unterwegs sind. Außerdem erwartet Sie ein Bußgeld von 80 Euro. Wer schneller unterwegs ist, riskiert zwei Punkte, statt bisher drei bis vier Punkte. Dabei gelten folgende Grenzen für Tempoüberschreitungen innerorts:

  • 31 bis 40 km/h zu schnell = 160 Euro Bußgeld + 2 Punkte
  • 51 bis 60 km/h zu schnell = 280 Euro Bußgeld + 2 Punkte

Zusätzlich gibt es einen Punkt, wenn die Geschwindigkeit nicht den Wetter- und Sichtverhältnissen angepasst ist, wie es häufig bei Nebel und Glatteis vorkommt.

Schreibe einen Kommentar