Stars for Free 2018 in Dresden: So kommen Sie an die Karten

Das Jahr 2018 setzt einen Meilenstein in der Geschichte der Konzertreihe Stars for Free. Erstmals wurde als Veranstaltungsort die Messe Dresden ausgewählt. Damit erreicht die von Hitradio RTL organisierte Reihe eine bisher noch nie dagewesene Größenordnung.

Wer zu dem Konzert Stars for Free am 17. August 2018 in Dresden gehen möchte, braucht allerdings etwas Glück. In Analogie zum Namen werden die Tickets nämlich nicht verkauft, sondern komplett verlost.

Wie können Sie Karten für Stars for Free 2018 gewinnen?

Für die Verlosung der Tickets hat sich Hitradio RTL in diesem Jahr gleich mehrere Partner gesucht. Deshalb gibt es parallel zur Verlosung über eine App des in Dresden beheimateten Senders an unzähligen anderen Stellen. Teilnahmekarten können beispielsweise in allen Filialen der Volks- und Raiffeisenbanken in Sachsen ausgefüllt werden. Dort werden bis zum Konzert pro Woche jeweils fünf Karten-Doppelpacks verlost. Die ersten Gewinner stehen bereits fest. Wer sich gerade ein Auto kaufen möchte, hat bei rund zwanzig in Sachsen ansässigen SEAT-Händlern gute Chancen. Dort können die Teilnahmekarten für die Verlosung der Tickets für die Stars for Free nach einer Probefahrt ausgefüllt werden, die ab dem 2. Juli 2018 vereinbart wird. Beteiligt sind SEAT-Händler von Chemnitz bis Zschortau. Weitere Anlaufpunkte für die begehrten Teilnahmekarten für die Ticketverlosung sind sämtliche Annahmestellen von Sachsenlotto. Die staatliche Lotteriegesellschaft bietet außerdem die Chance, sich online für die Verlosung anzumelden. Dort ist etwas Wissen zu den Künstlern erforderlich, denn in den Lostopf kommen nur diejenigen, die eine kleine Quizfrage richtig beantwortet haben.

Wer wird zur 2018er Ausgabe der Stars for Free in Dresden erwartet?

Von den Veranstaltern wurde offiziell bestätigt, dass es Auftritte von Anastasia, Glasperlenspiel, Markus Krebs, Mike Singer, Nico Santos und Sunrise Avenue geben wird. Ein bunter Mix verschiedener Musikrichtungen ist also garantiert. Das ist bei der Veranstaltungsreihe nicht neu, denn auch in der Vergangenheit präsentierten die Macher hochkarätige Solisten und Bands. Beispiels dafür sind Sarah Connor, BossHoss, Max Giesinger, Unheilig, DJ Antoine, Andreas Bourani und Lou Bega.

Quelle: Hitradio RTL, SEAT, VR-Banken, Sachsenlotto