Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d485767101/htdocs/alltagsmagazin/wp-content/plugins/seo-wordpress/seo-rewritetitle-class.php on line 17
Smartphone Neuerscheinungen: OnePlus 6 nach Pfingsten verfügbar | Alltagsmagazin.de

Smartphone Neuerscheinungen: OnePlus 6 nach Pfingsten verfügbar

Am 22. Mai 2018 um 10.00 Uhr MESZ startet der Verkauf des neuen Smartphones OnePlus 6. Es bietet trotz des vergleichswiese günstigen Preises eine Ausstattung, die mit den Flaggschiffen der Konkurrenz gut mithalten kann.

Das Smarthone OnePlus 6 wird in der Basisversion ab einem Preis von 519 Euro angeboten. Schon jetzt kann es bei zahlreichen Händlern vorbestellt werden. Die ersten Tests der Redaktion CHIP fielen positiv aus. Einzig beim nicht optimalen Nässeschutz gab es Kritik.

Was bieten die Chinesen beim OnePlus 6?

Das rund 177 Gramm leichte Smartphone kommt in drei verschiedenen Gehäusefarben auf den Markt. Dabei handelt es sich um glänzendes Schwarz (Mirror Black), Mattschwarz (Midnight Black) und Weiß. Als Betriebssystem ist mit OxygenOS eine Eigenentwicklung des Herstellers an Bord, die auf Android in der Version Oreo aufsetzt. Die enorme Rechenleistung bezieht das Smartphone OnePlus 6 von einem achtkernigen Prozessor der Baureihe Snapdragon 845 aus dem Hause Qualcomm. Die einzelnen Kerne takten mit bis zu 2,8 Gigahertz. Ein derart leistungsstarker Prozessor benötigt viel Arbeitsspeicher. Deshalb haben die Chinesen dem OnePlus 6 in der Basisversion sechs Gigabyte RAM spendiert. Alternativ gibt es das Smartphone mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher. Als Grafiksystem werkelt ein GPU-Chip der Baureihe Adreno 630.

Auch die sonstige Ausstattung des OnePlus 6 kann sich sehen lassen

Die Basisversion verfügt über 64 Gigabyte internen Speicher. Wer mehr Speicher benötigt, kann sich für Modelle mit 128 oder 256 Gigabyte interne Speicherkapazität entscheiden. Praktisch ist die Tatsache, dass sich das Smartphone aus China als Dual-SIM-Handy präsentiert. Ein kleines Manko zeigt sich beim Akku, der mit bis zu 3.300 Milliamperestunden aufgeladen werden kann und auch eine Schnellladung unterstützt. Er ist leider nicht abnehmbar und kann deshalb im Ernstfall nur von Servicetechnikern ausgetauscht werden. Das OnePlus 6 bringt die bei hochwertigen Smartphones übliche Palette der Sensoren mit und kann per Fingerabdrucksensor oder Gesichtserkennung entsperrt werden.

Das Display im Format 19 : 9 bringt es auf eine Diagonale von rund 6,3 Zoll und kann 2.280 x 1.080 Bildpunkte anzeigen. Abgedeckt ist es mit Gorillaglas. Auch Fotofreunde dürfen sich freuen, denn das vergleichsweise günstige Smartphone bringt eine hochwertige Kameraausstattung mit. Auf der Rückseite finden sich zwei Kameras, die mit 16 und 20 Millionen Bildpunkten auflösen. Videos können mit 30 und 60 Vollframes pro Sekunde in 4K-Auflösung aufgezeichnet werden. Wer hochauflösende Selfies und Chatbilder liebt, wird ebenfalls bestens bedient, denn die Frontkamera löst mit bis zu 16 Millionen Bildpunkten auf. Ein nettes Highlight bietet das OnePlus 6 außerdem, denn die Rückseite ist halbtransparent, weil auch das Gehäuse im Gegensatz zu den metallenen Vorgängerversionen aus Gorillaglas besteht.

Quelle: OnePlus