Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d485767101/htdocs/alltagsmagazin/wp-content/plugins/seo-wordpress/seo-rewritetitle-class.php on line 17
Kofi Annan weilt nicht mehr unter den Lebenden | Alltagsmagazin.de

Kofi Annan weilt nicht mehr unter den Lebenden

Am 18. August 2018 ist Kofi Annan nach den offiziellen Angaben seiner Stiftung in einem Twitter-Post für immer eingeschlafen. Er starb im Alter von 80 Jahren nach einer kurzen Krankheit im Kreise seiner Familie.

Bekannt ist der Name Kofi Annan vor allem dadurch, weil er der erste schwarzafrikanische Generalsekretär der Vereinten Nationen war. Dieses Amt bekleidete er von Januar 1997 bis zum Jahresende 2006. Auch das war ein Novum, weil nach den Gepflogenheiten der Vereinten Nationen in der zweiten Wahlperiode eigentlich ein Asiate das Amt hätte übernehmen müssen.

Wissenswerte Fakten zum Leben von Kofi Annan

Der ehemalige UN-Generalsekretär erblickte in Kumasi in Ghana das Licht der Welt. Nach dem Abschluss der allgemeinbildenden Schule studierte Kofi Annan am Kumasi College of Science and Technology Wirtschaftswissenschaften. Durch seine guten Leistungen erhielt der von der Ford-Stiftung ein Stipendium, wodurch er ans Macalester College im US-Bundesstaat Minnesota wechseln konnte. Anschließend wechselte er ans Hochschulinstitut für internationale Studien in Genf. 1972 sicherte sich Kofi Annan einen Masterabschluss der Fachrichtung Business Administration am MIT.

Seine politische Karriere startete Kofi Annan im Jahr 1962 durch seine Mitwirkung bei der Weltgesundheitsorganisation. Ab 1976 war er in verschiedenen Positionen direkt für die Vereinten Nationen tätig. Dazu gehörte beispielsweise die Arbeit als Sonderbeauftragter für Jugoslawien und die Führung der Verhandlungen über die Geiseln im II. Golfkrieg. Nach dem Ende seiner zweiten Amtszeit als UN-Generalsekretär wurde er der Chef der Allianz für eine grüne Revolution in Afrika, die von der Rockefeller- und der Gates-Stiftung als Unterstützung für Landwirte in Afrika gegründet wurde.

Kofi Annan erhielt unzählige Ehrungen

Insgesamt entschlossen sich knapp zwei Dutzend Universitäten weltweit dazu, Kofi Annan die Ehrendoktorwürde zu verleihen. Dazu gehören beispielsweise die Universität Uppsala, die University of Tokyo, die George Washington University, die Universität Ottawa und die Freie Universität Berlin. Den Anfang machte im Jahr 1998 die Kwame Nkrumah University in Kumasi. Im Jahr 2007 wurde Kofi Annan von der britischen Königin in den Ritterstand erhoben. Deutschland hat Kofi Annan im jahr 2007 das Großkreuz des Verdienstordens verliehen.

Quelle: Kofi Annan Foundation auf Twitter