Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Nicole wird 50 Jahre alt

Die Grand Prix-Siegerin von 1982, Nicole, wurde mit ihrem Lied „Ein bisschen Frieden“ weltweit bekannt. Heute feiert sie bereits ihren 50. Geburtstag und das einstige Erfolgslied darf auch heute noch auf keinem Konzert fehlen. Wie die Sängerin Nicole angibt, würden die Besucher ihrer Konzerte sie prügeln, wenn sie das Lied nicht singt. Solange sie lebt, so lange würde sie diesen Song auch weiter singen, sagt sie selbst. Und aktuell ist „Ein bisschen Frieden“ im Angesicht der Kriege und Krisen von der Ukraine bis nach Syrien aktueller denn je. Nicole erklärt, dass die Menschen derzeit einen massiven Wunsch nach Frieden haben, der ihnen aber aufgrund der weltweiten Krisen nicht vergönnt zu sein scheint.

Nicole gewann als erste Sängerin den Grand Prix

1982 war Nicole die erste Sängerin, die den Grand Prix für Deutschland gewann. Auch wenn er heute unter dem Namen Eurovision Song Contest besser bekannt ist, sorgte Nicole vor mehr als 30 Jahren für den vorletzten Sieg Deutschlands im Wettbewerb. Damals sang die 17-Jährige sich im schwarz-weiß gepunkteten Kleid in die Herzen von mehr als 600 Millionen Zuschauern. Sie erklärt selbst, dass für sie mit dem Grand Prix-Sieg ein Kindheitstraum in Erfüllung ging. Schon als kleines Mädchen wollte sie Sängerin werden und mit dem Erfolg beim Grand Prix gelang ihr das auch. Schon früh begann sie für ihren Traum zu arbeiten, lernte Akkordeon spielen und ging zum Ballett-Unterricht.

Bis heute hat Nicole unzählige Millionen Tonträger verkauft, immer wieder hat sie sich neu erfunden, nach neuen Themen und anderen Klängen gesucht. Nicoles oberstes Ziel: Sie wollte vielseitig bleiben und nicht in eine Schublade gesteckt werden können. Anlässlich ihres 50. Geburtstags bringt Nicole nun auch ihr 26. Album heraus. Mit dem will sie ihren klaren, geradlinigen Weg zeigen, den sie seit Jahr und Tag verfolgt – und zwar ganz ohne Skandale. Das zeigt schon ein Blick auf die familiäre Situation: Seit drei Jahrzehnten ist sie mit ihrem Ehemann zusammen und hat zwei Kinder und eine Enkelin.

Nicole – rank und schlank wie eh und je

Auch äußerlich hat sich Nicole nur wenig verändert. Selbst das Kleid von 1982 passt ihr noch, erklärt sie. Um sich ihre ranke und schlanke Figur zu erhalten, musste sie aber auch oft verzichten. Süßigkeiten, Zucker, Fett – das sind alles Dinge, die für Nicole seit drei Jahrzehnten Tabu sind. Salat in den unterschiedlichsten Variationen, Sojaprodukte und gedünsteter Fisch – das sind die Hauptbestandteile auf Nicoles Speiseplan, um das Traumgewicht von 50 Kilogramm bei 1,60 Meter Körpergröße zu erhalten. Zusätzlich treibt Nicole jeden zweiten Tag Sport.

Im kommenden Jahr startet Nicoles Jubiläumstour im Frühjahr. Dabei will die nun 50-Jährige es mal wieder ordentlich krachen lassen und alle großen Hits aussingen. Und von denen hatte sie einige, wie etwa „Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund“ von 1981, „Ich hab dich doch lieb“ von 1983 oder „Avalon“ von 2007.