Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Margrethe II. von Dänemark wird 80 Jahre alt

Princess cupcakes

Auf eine große Feier muss Königin Margrethe II. zu ihrem 80. Geburtstag leider verzichten. Seit dem 18. März 2020 sind in Dänemark sowohl öffentliche als auch private Versammlungen von mehr als 10 Menschen untersagt.

Für Königin Margrethe II. von Dänemark gilt dabei keine Ausnahme. Deshalb hatte sie bereits vor einigen Wochen alle Veranstaltungen zu ihrem runden Geburtstag abgesagt. Bei der offiziellen Ansprache am 17. März 2020 forderte sie auch die Bürger Dänemarks auf, alle größeren Familienfeiern zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus zu unterlassen. Dänemark hat aktuell (Stand 16. April 2020 um 11.30 Uhr) nach den Angaben der Hopkins University insgesamt 6876 Infektionsfälle und 309 Todesopfer zu beklagen. Das veranlasste die trotz ihres hohen Alters sehr rüstige Königin, auch eine für den Sommer geplante Reise ins nächste Jahr zu verschieben.

Wissenswerte Fakten rund um Königin Margrethe II. von Dänemark

Die Hoheit mit den vier Vornamen Margrethe Alexandrine Þórhildur Ingrid erblickte am 16. April 1940 in Kopenhagen das Licht der Welt. Ihre Eltern sind der 1972 verstorbene König Frederik IX. von Dänemark und die im Jahr 2000 verstorbene Prinzessin Ingrid von Schweden. Königin Margrethe II. ist selbst Mutter von zwei Kindern. Dabei handelt es sich um den Kronprinzen Frederik Andrè Henrik Christian, Graf von Monpezat, sowie Prinz Joachim Holger Waldemar Christian, ebenfalls Graf von Monpezat. Vater der königlichen Kinder ist der 2018 verstorbene Prinz Henri Marie Jean André de Laborde de Monzepat. Nach dem Besuch eines allgemeinbildenden Gymnasiums studierte Königin Margrethe II. an mehreren Universitäten. Dazu gehörten auch die Cambridge University und die Sorbonne Paris. Neben den Fachkenntnissen ihrer gewählten Studienrichtungen Archäologie und Politikwissenschaften erwarb sie exzellente Kenntnisse in vier Fremdsprachen. Die dänische Königin erhielt 1975 die Ehrendoktorwürde der Cambridge University und 1980 der University of London.

Womit beschäftigt sich Königin Margrethe II.?

Den Schwerpunkt im Leben der Majestät machen die Aufgaben des dänischen Staatsoberhauptes aus. Dennoch nimmt sich die Königin immer wieder Zeit, um persönliche Interessen zu verfolgen und Hobbys zu pflegen. Obwohl sie bereits seit Januar 1972 das Staatoberhaupt von Dänemark ist, agierte sie beispielsweise als Dolmetscherin und Illustratorin. Wer die aus dem Jahr 1977 stammende Ausgabe von „Herr der Ringe“ in dänischer Sprache besitzt, darf Illustrationen von Königin Margrethe II. bewundern, auch wenn als Illustratorin Ingahild Grathmer ausgewiesen ist. Dabei handelt es sich um ein Pseudonym der dänischen Königin. Auch die Entwürfe der Kostüme für die 2009er Verfilmung des Andersen-Märchens „Die wilden Schwäne“ stammen aus ihrer Feder. Zudem beschäftigt sich die Königin sehr erfolgreich mit der Malerei.

Quelle: offizielle Website des Königshauses von Dänemark