Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Laut „Forbes“-Liste ist Kim Kardashian Milliardärin

Parfums

© wolfelarry - Fotolia.com

Kim Kardashian ist ein Name, an dem man heute kaum noch vorbeikommt. Mode, Kosmetikprodukte und nicht zuletzt ihre Selbstvermarktung haben sie reich gemacht. Laut einer Schätzung des US-Magazin „Forbes“ hat der Star aus dem Reality TV mittlerweile ein Vermögen von mehr als einer Milliarde US-Dollar.

Bereits 2007 gelang dem TV-Star der Durchbruch mit der Reality TV Show „Keeping Up with the Kardashians“. Über ihren Instagram-Kanal wurde sie schließlich zum Weltstar. Das Geheimrezept für ihren Erfolg ist die Selbstvermarktung. Kein Wunder also, dass das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ die Unternehmerin jetzt auf die Liste der Milliardäre setzte.

Kim Kardashian vielseitig tätig

Laut den „Forbes“ Angaben stammt der Reichtum der Kim Kardashian vor allem aus ihrem Kosmetik-Unternehmen KKW Beauty sowie der Bekleidungsmarke Skims und natürlich der bekannten Reality TV Show. Hinzu kommen Einkünfte aus Werbung und Investitionen.

Im letzten Oktober lag Kim Kardashians Vermögen laut „Forbes“ noch bei 780 Millionen US-Dollar, also etwas mehr als 660 Millionen Euro. Mittlerweile stieg es den Angaben zufolge auf gut eine Milliarde US-Dollar an.

Bis zuletzt lief auch noch Kardashians TV-Format „Keeping Up with the Kardashians“, mit dem sie und ihre Schwestern bekannt wurden. Nach nun 20 Staffeln soll aber Schluss sein damit. Auf Instagram folgen Kim Kardashian zudem 213 Millionen Menschen. Außerdem haben die Kardashians mit dem Streaminganbieter Hulu für das nächste Jahr eine neue Show geplant.

KKW Beauty – ein großer Erfolg

Ganz nebenbei nutzt Kim Kardashian ihre Bekanntheit auch, um Kosmetik, figurformende Unterwäsche sowie Freizeitkleidung zu verkaufen. Letztes Jahr erst stieg der Kosmetikriese Coty bei KKW Beauty ein. Alleine die Anteile an diesem Unternehmen sollen laut „Forbes“ rund 500 Millionen US-Dollar wert sein.

In ihrem Privatleben hat Kim Kardashian ebenfalls zuletzt für Schlagzeilen gesorgt. 2014 heiratete sie den Rapper Kanye West, im Februar reichte sie schließlich die Scheidung ein.

Quelle: AFP