Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Hundeprofi Martin Rütter feiert Geburtstag

Searchy mit Schirm

Am 22. Juni 2020 vollendet Hundeprofi Martin Rütter sein 50. Lebensjahr. Wir nehmen seinen Geburtstag zum Anlass, um das bisherige Lebenswerk des deutschen TV-Stars vorzustellen.

Das Licht der Welt erblickte Martin Rütter in Duisburg. Nach dem mit einigen Anlaufschwierigkeiten bestandenen Abitur absolvierte er ein Sportstudium. Anschließend absolvierte er ein Fernstudium Tierpsychologie an einer Akademie in der Schweiz. Sein praktisches Wissen erwarb er auch im Ausland, unter anderem bei einem Aufenthalt in Australien. Er ist auch privat eng mit Tieren verbunden, denn als Wohnsitz für sich, seine Lebensgefährtin und seine fünf Kinder wählte er einen Pferdehof in Nordrhein-Westfalen.

Der Hundeprofi Martin Rütter als TV-Star

Die ersten Fernsehauftritte hatte der gebürtige Duisburger bereits Mitte der 1990er Jahre. In den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückte er damals mit dem „Zentrum für Menschen mit Hund“. Von besonderem Interesse war sein Konzept „D.O.G.S.“, das sich beim Training an den Änderungen des Verhaltens der Hunde orientierte. Mit „Eine Couch für alle Fälle“ bekam er die erste eigene Show beim Westdeutschen Rundfunk. Die als Dokumentation aufgelegte Show zeigte seine praktische Arbeit als Hundetrainer und machte die Inhalte seines Konzepts unzähligen Hundehaltern gratis zugänglich. Ab 2004 war Martin Rütter als Hundeprofi in einer Ratgeberreihe des ZDF zu sehen. Das Jahr 2008 brachte ihm einen Vertrag mit dem Sender VOX und eine eigene Dokumentationsreihe namens „Der Hundeprofi“. 2010 startete VOX einen Ableger. Bei dieser Serie hilft Martin Rütter vielen Prominenten bei der Erziehung ihrer Vierbeiner.

Was ist über Martin Rütter noch wissenswert?

Für die Verkaufserfolge seine Videodokumentation „Hund-Deutsch, Deutsch-Hund“ räumte er 3 x Platin ab. Auch das Videoalbum „Der tut nix“ brachte ihm Platin ein. Zudem ist der erfolgreiche Hundetrainer ein gern gesehener Gast in Talkshows und Quizshows. In den Jahren 2017 und 2018 war er beispielsweise mehrfach in „Genial daneben“ bei Hugo Egon Balder zu Gast. Außerdem hat er sein „D.O.G.S.“-Konzept an zahlreiche Hundeschulen in Deutschland, der Schweiz und Italien lizenziert. Nach den Angaben auf seiner offiziellen Homepage bieten inzwischen 97 Hundeschulen das Hundetraining mit Rütters Vorgehensweise an. Wer Hunde trainieren möchte, kann bei Martin Rütter die für eine Erlaubnis nach dem Paragrafen 11 des Tierschutzgesetzes absolvieren.

Quelle: IMDb, offizielle Homepage von Martin Rütter