Geht die Rhetorik im 21. Jahrhundert verloren?

Immer größere Teile der Kommunikation verlagern sich im 21. Jahrhundert auf das Internet und die sozialen Medien. Dadurch entstehen rhetorische Defizite, was Nachteile in einer ganzen Reihe von Berufen bedeutet.

Der Anteil der Menschen, welche die Social Networks für die Kommunikation nutzen, steigt weltweit immer mehr an. Dort wird aus Effizienzgründen eine verkürzte Sprache verwendet, die sich leider auch auf den Alltag überträgt. Vor allem die Rhetorik und der Sprachstil von Jugendlichen leiden darunter. Das beweisen Ausdrücke wie „lol“ und Co., deren Bedeutung ältere Menschen in der Regel nicht interpretieren können.

Rhetorik kommt auch in der Schule häufig zu kurz

Der Lehrernotstand in Deutschland ist ein weiterer Punkt, der zu einer mangelhaften Ausbildung der Rhetorik bei den Heranwachsenden führt. An vielen Schulen kommen bereits Quereinsteiger als Fachlehrer zum Einsatz. Bei ihnen sind zwar umfangreiche Fachkenntnisse vorhanden, aber oft ist der Unterricht so fachlich „trocken“, dass die Schüler beim Frontalunterricht komplett abschalten. Sie gehören zu den wichtigen Zielgruppen für die Gero Teufert Seminare. Dort vermittelt der Coach und Bestseller-Autor sein Wissen zur Rede-Intelligenz. Die Teilnehmer bekommen Strategien erklärt, mit denen sie Vorträge interessant und hörenswert gestalten können. Der erfahrene Rhetorik-Coach weiß genau, wie Zuhörer so gefesselt werden, dass sie bis zum letzten Satz offene Ohren haben. Das ist für Lehrer ganz besonders wichtig, wenn sie die Lehrpläne mit guten Noten bei ihren Schülern erfüllen wollen. Außerdem bringt das Rede-Coaching weitere Vorteile. Lehrer erfahren dabei auch, wie sie sich mit einer optimal ausgestrahlten Souveränität den Respekt der Schüler verschaffen können.

Gute Rhetorik-Fähigkeiten werden in vielen Berufen benötigt

Die Erfahrungen des Charisma-Coachs sind nicht nur für Lehrer und Dozenten interessant. Verkäufer, Handelsvertreter, Versicherungsmakler, Finanzmakler und Immobilienmakler profitieren davon ebenfalls. Sie kommen nur dann zu einem gewinnbringenden Abschluss, wenn sie die potentiellen Kunden mit ihrer Begeisterung für ihre Produkte und Objekte anstecken. Dabei kommt es auf den optimalen Ablauf der Präsentations- und Verkaufsgespräche an. Das Rhetorik-Coaching in kleinen Gruppen ist also eine gute Investition in die eigene Karriere, zumal es auch Vorteile bei Bewerbungsgesprächen verschafft. Wer sich mit den Möglichkeiten der Sprache auskennt, kann mit seinen Pluspunkten und mit einem sicheren Auftreten überzeugen. Diese Aspekte werden spätestens dann wieder sehr wichtig, wenn der in Deutschland grassierende Fachkräftemangel behoben wird.

Auch Unternehmenschefs und künftige Politiker sollten ihre rhetorischen Fähigkeiten optimieren. Dabei geht es nicht nur um den bestmöglichen Einsatz der verbalen Sprache, sondern ergänzend spielen die Gestik und Mimik eine entscheidende Rolle. So mancher Inhalt eines gesprochenen Satzes kann von der Wirkung her durch die Körpersprache ins Gegenteil verkehr werden. Dieser Tatsache sind sich viele Menschen gar nicht bewusst, weil die Gestik und Mimik bei der Kommunikation über die Social Networks überhaupt keine Rolle spielen. Sie müssen also gezielt lernen, wie sie die Körpersprache bei Diskussionen, Vertragsverhandlungen und Verkaufsgesprächen einsetzen können.

Quelle: statista, gero-teufert.de