Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

„Buffy“-Star Sarah Michelle Gellar dankt Fans

Video, movie, cinema concept. Retro camera, clapperboard and director chair. 3d

Im März 1997 startete die Erfolgsserie „Buffy – Im Bann der Dämonen“. Ein Vierteljahrhundert später meldet sich Hauptdarstellerin Sarah Michelle Gellar mit Dankesworten zurück.

Kaum eine andere Serie ist so erfolgreich gelaufen, wie „Buffy – Im Bann der Dämonen“. Kein Wunder, dass das 25. Jubiläum des Serienstarts entsprechend gefeiert wird. Die heute 44-jährige Hauptdarstellerin Sarah Michelle Gellar bedankte sich anlässlich des Jubiläums bei den Fans: „Ihr habt an uns geglaubt. Ihr habt das möglich gemacht“, hieß es auf ihrem Instagram-Account.

„Buffy“ ist unter schwierigen Bedingungen gestartet

Dabei war der Start der späteren Erfolgsserie eher holprig. Sie wurde erstmals mitten in der Saison auf einem neuen Sender und basierend auf einem Film ausgestrahlt. Zudem war der Film selbst kein großer Erfolg gewesen.

Dennoch lief die Serie seit 1997 erfolgreich in den USA und auch in Deutschland. In der Serie geht es um die Vampirjägerin Buffy Summers, die mystische Kräfte hat und mit ihren Freunden zusammen gegen die dunklen Mächte kämpft. Insgesamt sieben Staffeln wurden bis 2003 gedreht.

Mehrere „Buffy“-Darsteller melden sich

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben sich auch andere Darsteller der Erfolgsserie jetzt zu Wort gemeldet. Darunter ist etwa David Boreanaz, der den Vampir Angel spielte. Auch Michelle Trachtenberg, die Buffys Schwester Dawn verkörperte hat sich zum Jubiläum geäußert.

Die Drehbücher erhielten zwar generell eine hohe künstlerische Anerkennung und die Serie wurde auch mehrfach nominiert. Dennoch gelang es nie, sich einen der begehrten Emmy-Awards in den Hauptkategorien zu sichern. Insgesamt drei Mal wurde die Serie allerdings mit dem Saturn und einmal mit dem Hugo Award ausgezeichnet. 2018 hat man die Serie sogar in die Science Fiction and Fantasy Hall of Fame aufgenommen.

Quelle: dpa