Bewerbungszeitraum für DiscoverEU-Tickets beginnt

Junge Menschen bekommen in diesem Jahr eine ganz besondere Chance. Die Europäische Kommission verlost über ihr Jugendportal 15.000 Tickets, mit denen im Sommer 2018 vier europäische Länder bereist werden können. Anlass ist die Tatsache, dass das Jahr 2018 zum Europäischen Kulturerbejahr erklärt wurde.

Der Startschuss für die Verlosung der DiscoverEU-Tickets fällt am 12. Juni 2018 um 12.00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit. Wer eines der begehrten Tickets haben möchte, muss sich beeilen, denn die Bewerbungsfrist auf dem EU-Jugendportal endet bereits am 26. Juni 2018 ebenfalls um 12.00 Uhr MESZ. Mit den Gratis-Tickets möchte die EU-Kommission den Gemeinschaftsgedanken bei den Jugendlichen fördern und ihnen die Möglichkeit geben, zum Abbau von Vorurteilen andere Länder und Kulturen kennenzulernen.

Wer kann sich für die DiscoverEU-Tickets bewerben?

Bewerbungen sind für Jugendliche möglich, die in der Zeit vom 2. Juli 1999 bis zum 1. Juli 2000 das Licht der Welt erblickt haben. Sie müssen die Staatsbürgerschaft eines zur Europäischen Union gehörenden Landes besitzen und dazu bereit sein, in den Medien über ihre Reisen zu berichten. Die Bewerbung ist sowohl einzeln als auch für Gruppen mit bis zu fünf Mitgliedern möglich. Die genannten Bedingungen gelten für alle Gruppenmitglieder. Um eines der insgesamt 15.000 verlosten DiscoverEU-Tickets zu gewinnen, müssen fünf Quizfragen korrekt beantwortet werden. Hinzu kommt eine Stichfrage. Wer sich bewerben möchte, sollte für die Beantwortung dieser Fragen Wissen zu den Jugendinitiativen der Europäischen Union sowie den Zielen des Europäischen Kulturerbejahrs mitbringen. Bei der Bewerbung müssen außerdem Angaben zur geplanten Reise gemacht werden.

Welche Leistungen bieten die DiscoverEU-Tickets?

Mit den verlosten Tickets können bis zu vier Länder bereist werden, die zur Europäischen Union gehören. Die Reisen sind bis zu einer Dauer von 30 Tagen möglich, müssen allerdings in der Zeit vom 9. Juli 2018 bis zum 30. September 2018 stattfinden. Die Travel-Pässe berechtigen in den bereisten Ländern zur kostenlosen Nutzung aller Eisenbahnverbindungen. Außerdem zählen sie als gültige Fahrausweise in Bussen sowie auf Fähren. Wer Inseln in einem der EU-Länder erkunden möchte, zu denen es weder Eisenbahnverbindungen noch Bus- oder Fährverbindungen gibt, kann das DiscoverEU-Ticket auch bei den Fluggesellschaften für eine kostenlose Beförderung vorzeigen, von denen die Inseln versorgt werden.

Quelle: Europäische Kommission