Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Auch 2017 wieder günstige DB-Tickets bei LIDL zu haben

Sie suchen noch ein gutes Weihnachtsgeschenk? – Dann könnte sich vom 6. bis zum 9. Dezember 2017 ein Gang zum Discounter LIDL lohnen. Dort werden in dieser Zeit wieder die beliebten Pauschaltickets der Deutschen Bahn verkauft. Die gemeinsame Aktion hat schon Tradition, denn diese Kooperation besteht bereits seit einigen Jahren. Allerdings sollten sich die Interessenten für die Aktionstickets beeilen, denn sie werden wie auch in den Jahren zuvor nur in einer begrenzten Stückzahl zur Verfügung gestellt. Zu haben sind sie in allen rund 3.200 Filialen, die LIDL in der gesamten Bundesrepublik Deutschland betreibt. Jeder Kunde kann maximal fünf dieser Aktionstickets erwerben.

Was kostet das DB-Ticket bei LIDL?

Das gemeinsame Sonderangebot von LIDL und der Deutschen Bahn kostet 49,90 Euro. Allerdings werden keine Tickets ausgehändigt, sondern die Käufer bekommen zwei Codes, die bei Online-Buchungen eingelöst werden können. Jeder Code gilt für eine einfache Fahrt für eine Person in einem Fernverkehrszug im gesamten Bundesgebiet in der zweiten Klasse. Eine Nutzung in der ersten Klasse ist auch gegen die Zahlung eines Aufpreises nicht möglich. Die Codes können sowohl bei der Buchung von Fahrten mit Zügen der Kategorien IC und EC als auch bei der Buchung von Fahrten im ICE eingelöst werden. Beachtenswert ist, dass ein Umtausch oder eine Rückgabe der Spartickets in den Bedingungen der Deutschen Bahn ausgeschlossen sind.

Was sollten Interessenten noch über das DB-LIDL-Ticket wissen?

Die Einlösung ist für Reisen im Zeitraum zwischen dem 8. Januar 2018 bis zum 27. März 2018 möglich. Das verschafft den Käufern der Aktionscodes auch die Chance, sie beispielsweise für Reisen in den Schulferien im Winter zu verwenden. Wissenswert ist allerdings, dass sämtliche Freitage in diesem Zeitraum ausgeschlossen sind. Die Deutsche Bahn weist außerdem darauf hin, dass bei Kapazitätsengpässen auch einzelne Züge aus der Verwendbarkeit ausgeschlossen werden können. Besonders lukrativ werden die Spartickets dadurch, dass die kostenlose Reise von Kindern mit den Großeltern und Eltern ebenfalls dazugehört. Allerdings müssen die mitreisenden Kinder auf dem online gebuchten Ticket eingetragen werden.

Quelle: deutschebahn.com