Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

4. Mai 2021: Star Wars Day in Pandemiezeiten

Galaxies in starry night sky

Der Star Wars Day ist eines der wichtigsten Events des Jahres für die Fans der „Star Wars“-Filmreihe. 2021 läuft er vielerorts anders als normal.

Gerade noch rechtzeitig vor dem Star Wars Day 2021 gab es in den USA „grünes Licht“ für die Wiedereröffnung des Disney-Land-Resorts in Kalifornien. Die USA können sich die Eröffnung der Vergnügungsparks unter Auflagen leisten, weil dort (Stand 2. Mai 2021) bereits rund 44 Prozent der gesamten Bevölkerung zumindest die erste Impfung gegen COVID-19 erhalten haben. Mit 31,3 Prozent besitzt schon ein knappes Drittel der Bevölkerung den vollständigen Impfschutz. Zudem haben nach den Daten der Johns Hopkins University rund 32,4 Millionen Menschen die Erkrankung bereits durchgemacht. Deshalb ging die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen zuletzt drastisch zurück. Deshalb dürfen in den USA viele Fans den Star Wars Day 2021 im Disneyland Resort im kalifornischen Anaheim verbringen.

Star Wars Day: Wissenswertes rund um die Geschichte

Der Star Wars Day für Fans von Darth Vader und Luke Skywalker startete mit ersten Events in Kanada. Allerdings waren sie damals noch nicht offizieller Natur. Nachdem Disney das Unternehmen Lucasfilm samt der Rechte an den „Star Wars“-Filmen für rund vier Milliarden Dollar gekauft hatte, griffen sie die Idee der kanadischen Fans auf. Die Führung von Disney machte den Star Wars Day ab 2013 offiziell. Dazu gibt es seither alljährlich spezielle Events in den Themenparks in aller Welt. 2021 müssen jedoch die Fans in vielen Ländern auf die Teilnahme an solchen Events verzichten, weil die Themenparks aufgrund der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie noch geschlossen sind. Disney nutzte genau deshalb auch den Star Wars Day 2020, um auf der hauseigenen Streaming-Plattform „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ und das Serienfinale von „Star Wars: The Clone Wars“ zu veröffentlichen.

Auch im Pandemiejahr 2021 gehen Fans am Star Wars Day nicht leer aus

Ein Beispiel dafür ist „Star Wars: The Bad Batch Bingo“. Der Download der Karten und Instruktionen wurde bereits am 3. Mai 2021 zur Verfügung gestellt. Das Spiel selbst findet am 4. Mai 2021 statt. Zudem gibt es jede Menge Special Deals für Fanartikel und Online-Events. Dabei gibt es im zweiten Pandemiejahr eine Besonderheit. Eigens für den Star Wars Day 2021 haben Lucasfilm und Disney viele kreative Köpfe rund um den Globus mit der Entwicklung neuer Fanartikel rund um das „Star Wars“-Universum beauftragt. Dabei entstand beispielsweise ein riesiges Wandbild, das ab dem 4. Mai 2021 auf der Startseite von Disney+ erscheinen wird. Zahlreiche Online-Händler nutzen den 4. Mai 2021, um Fanartikel mit satten Rabatten anzubieten. Die Palette der teilnehmenden Händler reicht von A wie Amazon bis V wie Verizon. Allerdings sind leider einige Angebote nicht für Kunden aus aller Welt verfügbar.

Quelle: Disney