Landesgartenschau Frankenberg am Ostersamstag eröffnet

Am 20. April 2019 öffnete die Landesgartenschau Sachsen in Frankenberg ihre Pforten. Sie steht unter dem Motto „natürlich mittendrin“ und lädt Besucher bis zum 6. Oktober 2019 ein.

Bis Ende Mai 2019 öffnen die Kassen der Landesgartenschau Frankenberg um 9:00 Uhr und schließen um 17:00 Uhr. In der Hauptsaison von Anfang Juni bis Ende August bleiben die Kassen bis 18:00 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen für die Tageskarte 16,00 Euro und für die Jahreskarte 80 Euro. Kinder und Jugendliche können die Landesgartenschau Sachsen zum Preis von 2,00 Euro für das Tagesticket und 15,00 Euro für das Jahresticket besuchen. In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit, denn die Jahreskarten erlauben einen kostenfreien Besuch bei der brandenburgischen Landesgartenschau in Wittstock an der Dosse.

Interessante Zahlen und Fakten rund um die Landesgartenschau Frankenberg

Für die vorbereitenden Arbeiten zur Durchführung der Landesgartenschau Frankenberg im Jahr 2019 wurden insgesamt rund 25,5 Millionen Euro in die Region investiert. In Frankenberg gab es allein Investitionen in Höhe vor 6,8 Millionen Euro in die Sanierung der Verkehrsinfrastruktur. Rund 7,4 Millionen Euro flossen in die ökologische Aufwertung der Gewässer auf dem Gartenschaugelände sowie in die Paradiesgärten Mühlbachtal. Die mit 11,3 Millionen Euro mit Abstand höchste Investition erforderte der Bau der Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Bundesstraße B169 sowie die Herrichtung des Erlebnisraums Zschopauaue. Die ersten Vorbereitungsarbeiten für die Landesgartenschau Frankenberg begannen im Jahr 2017 beispielsweise mit Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Industriegelände Lisema.

Zahlreiche interessante Veranstaltungen bei der Landesgartenschau Sachsen

Bereits am Osterwochenende gab es das erste Higlight. Im „grünen Klassenzimmer“ in den Paradiesgärten Mühlbachtal konnten sich Interessenten bei Vertretern des Sächsischen Rassegeflügelzüchterverband e.V. Praxistipps und andere Informationen holen. Das letzte Aprilwochenende 2019 bietet Highlights für Musikfreunde, denn für den 27. April sind auf dem Gelände der Landesgartenschau Frankenberg Auftritte der „Leipziger All-Stars“ und der Musiker vom „Dixieland Collegium Plauen“ vorgesehen. Am 28. April 2019 kommen die Fans der Popgruppe ABBA mit de „ABBA World Revival Show“ voll auf ihre Kosten. Eventhighlights im Monat Mai sind die „Andreas Lorenz Showband“, der Spielmann „Skaba“, Ronny Krappmann und Linda Feller sowie Mike Field, um nur einige Beispiele zu nennen. Natürlich sind auch die beiden in Frankenberg beheimateten Musiker Günter & Ebs immer wieder mit von der Partie.

Quelle: LGS Frankenberg