Hamburger Elbphilharmonie lockt mit Konzertkino

Vom 27. August bis zum 01. September 2017 lockt die Hamburger Elbphilharmonie mit NDR Kultur zu fünf Konzerten im Public Viewing. Am 27. August startet das Angebot mit dem Shanghai Symphony Orchestra. Mit seinem Orchester präsentiert Chefdirigent Yu Long Schostakowitschs Fünfte Sinfonie. Das Werk stammt von Aaron Avshalomov, einem russischen Komponisten. Es soll eine Hommage an die engen Gassen von Peking, die auch als Hutongs bekannt sind, sein.

Vier internationale Orchester präsentieren sich vor der Elbphilharmonie

Die Hamburger Elbphilharmonie wird die Konzerte allesamt auf dem Vorplatz an der Elbe präsentieren. Das Public Viewing der insgesamt fünf Konzerte ist kostenfrei. Insgesamt vier internationale Orchester stehen auf dem Programm, ihre Darbietungen werden auf die LED-Leinwand übertragen.

Mit dabei sein wird auch NDR Kultur Moderatorin Anna Novák, die durch den Abend führt und viele Künstler zu Interviews empfängt. Am 01. September wird dann das NDR Elbphilharmonie Orchester mit der „Opening Night“ die neue Konzertsaison eröffnen. Das Konzert mit Chefdirigent Thomas Hengelbrock und dem Schauspieler Klaus Maria Brandauer wird ebenfalls unter freiem Himmel zu sehen sein. Außerdem wird es live im NDR Kultur Programm ausgestrahlt.

Die Public Viewing Konzerte vor der Hamburger Elbphilharmonie werden jeweils um 20 Uhr beginnen. Anna Novák beginnt bereits eine halbe Stunde vorher mit der Einstimmung auf den Abend. Ausgenommen davon ist die „Opening Night“ am 01. September. Hier beginnt das Konzert bereits um 19 Uhr.

Welche Konzerte werden vor der Elbphilharmonie übertragen?

Am 27. August startet das Public Viewing vor der Hamburger Elbphilharmonie mit dem Shanghai Symphony Orchestra. Am 29. August können Besucher die Baltic Sea Philharmonic sehen, am 30. August tritt das Gustav Mahler Jugendorchester auf und spielt die Turangalîla Sinfonie.

Am 31. August steht der Konzertabend unter dem Motto „The Gershwin Project“. Die Anima Eterna Brugge wird Werke von George Gershwin spielen. Für die Klavierbegleitung sorgt Frank Braley und Yeree Suh ist für den Sopran verantwortlich.

Der 01. September mit der „Opening Night“ ist sicher das Highlight der Konzertreihe. Das NDR Elbphilharmonie Orchester wird Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 4 ind B-Dur spielen.

Quelle: NDR