Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Paralympics 2016 – die Ergebnisse vom 14. September

Beim kombinierten Wettkampf der Herren im Bogenschießen holte die Goldmedaille der Amerikaner Andre Shelby. Die Treffsicherheit von Alberto Luigi Simonelli (Italien) reichte für die Silbermedaille. Über eine Bronzemedaille durfte sich der Australier Jonathon Milne freuen.

Auf die Mehrkämpfer wartete auch am 14. September 2016 in Rio de Janeiro eine Vielzahl von Medaillenmatches. Hier sind die erzielten Resultate:

Kugelstoßen Herren F53-Finale:
Gold – Che Jon Fernandes (Griechenland)
Silber – Scot Severn (USA)
Bronze – Asadollah Azimi (Iran)

Kugelstoßen Damen F12-Finale:
Gold – Assunta Legnate (Italien)
Silber – Safiya Burkhanova (Usbekistan)
Bronze – Rebeca Valenzuela Alvarez (Mexiko)

100-Meter-Lauf Damen T35-Finale:
Gold – Xia Zhou (China)
Silber – Isis Holt (Australien)
Bronze – Maria Lyle (Großbritannien)

Speerwerfen Herren F13-Finale:
Gold – Aleksandr Svechnikov (Usbekistan)
Silber – Sajad Nikparast (Iran)
Bronze – Nemanja Dimitrijevic (Serbien)

Weitsprung Damen T37-Finale:
Gold – Xiaoyan Wen (China)
Silber – Franziska Liebhardt (Deutschland)
Bronze – Jodi Elkington-Jones (Australien)

400-Meter-Lauf Damen T38-Finale:
Gold – Kadeena Cox (Großbritannien)
Silber – Junfei Chen (China)
Bronze – Veronica Hipolito (Brasilien)

Kugelstoßen Damen F34-Finale:
Gold – Lijuan Zou (China)
Silber – Lucyna Kornobys (Polen)
Bronze – Jessica Hamill (Neuseeland)

Diskuswerfen Damen F52-Finale:
Gold – Rachael Morrison (USA)
Silber – Cassie Mitchell (USA)
Bronze – Zoia Ovsii (Ukraine)

400-Meter-Lauf Damen T34-Finale:
Gold – Hannah Cockroft (Großbritannien)
Silber – Alexa Halko (USA)
Bronze – Kare Adenegan (Großbritanniern)

Kugelstoßen Herren F37-Finale:
Gold – Mindaugas Bilius (Litauen)
Silber – Dong Xia (China)
Bronze – Khusniddin Norbekov (Usbekistan)

800-Meter-Lauf Herren T34-Finale:
Gold – Mohamed Alhammadi (Vereinigte Arabische Emirate)
Silber – Walid Ktila (Tunesien)
Bronze – Rheed McCracken (Australien)

Weitsprung Herren T47-Finale:
Gold – Roderick Townsend-Roberts (USA)
Silber – Hao Wang (China)
Bronze – Sae Tsuji (Japan)

400-Meter-Lauf Damen T47-Finale:
Gold – Lu Li (China)
Silber – Anrune Liebenberg (Südafrika)
Bronze – Sae Tsuji (Japan)

4×100-Staffellauf Damen T11-13-Finale:
Gold – China
Silber – Brasilien
Bronze – Kolumbien

Welche Resultate gab es bei den Straßenradlern bei den Paralympics 2016?

Zeitfahren Herren C2-Finale:
Gold – Tristen Chernove (Kanada)
Silber – Colin Lynch (Irland)
Bronze – Guihua Liang (China)

Zeitfahren Damen C5-Finale:
Gold – Sarah Storey (Großbritannien)
Silber – Anna Harkowska (Polen)
Bronze – Samantha Bosco (USA)

Zeitfahren Damen C4-Finale:
Gold – Shawn Morelli (USA)
Silber – Megan Fisher (USA)
Bronze – Susan Powell (Australien)

Zeitfahren Herren C1-Finale:
Gold – Michael Teuber (Deutschland)
Silber – Ross Wilson (Kanada)
Bronze – Giancarlo Masini (Italien)

Zeitfahren Damen C1-3-Finale:
Gold – Alyda Norbruis (Niederlande)
Silber – Denise Schindler (Deutschland)
Bronze – Sini Zeng (China)

Zeitfahren Herren H5-Finale:
Gold – Alessandro Zanardi (Italien)
Silber – Stuart Tripp (Australien)
Bronze – Oscar Sanchez (USA)

Zeitfahren Herren H4-Finale:
Gold – Rafal Wilk (Polen)
Silber – Thomas Fruhwirth (Österreich)
Bronze – Vico Merklein (Deutschland)

Zeitfahren Herren H3-Finale:
Gold – Vittorio Podesta (Italien)
Silber – Walter Ablinger (Österreich)
Bronze – Charles Moreau (Kanada)

Zeitfahren Damen H4-5-Finale:
Gold – Dorothee Vieth (Deutschland)
Silber – Andrea Eskau (Deutschland)
Bronze – Laura de Vaan (Niederlande)

Zeitfahren Herren H2-Finale:
Gold – Luca Mazzone (Italien)
Silber – William Groulx (USA)
Bronze – Brian Sheridan (USA)

Zeitfahren Damen H1-3-Finale:
Gold – Karen Darke (Großbritannien)
Silber – Alicia Dana (USA)
Bronze – Francesca Porcellato (Italien)

Zeitfahren Herren B-Finale:
Gold – Steve Bate (Großbritannien)
Silber – Vincent Ter Schure (Niederlande)
Bronze – Kieran Modra (Australien)

Zeitfahren Herren C5-Finale:
Gold – Yehor Dementyev (Ukraine)
Silber – Alistair Donohoe (Australien)
Bronze – Lauro Cesar Chaman (Brasilien)

Zeitfahren Herren C4-Finale:
Gold – Jozef Metelka (Slowakei)
Silber – Kyle Bridgwood (Australien)
Bronze – Patrik Kuril (Slowakei)

Zeitfahren Herren C3-Finale:
Gold – Eoghan Clifford (Irland)
Silber – Masaki Fujita (Japan)
Bronze – Michael Sametz (Kanada)

Zeitfahren Damen B-Finale:
Gold – Katie George Dunelvy (Irland)
Silber – Yurie Kanuma (Japan)
Bronze – Lora Turnham (Großbritannien)

Zeitfahren Herren T1-2-Finale:
Gold – Hans-Peter Durst (Deutschland)
Silber – Ryan Boyle (USA)
Bronze – David Stone (Großbritannien)

Zeitfahren Damen T1-2-Finale:
Gold – Carol Cooke (Australien)
Silber – Jill Walsh (USA)
Bronze – Shelley Gautier (Kanada)

Welche Resultate gab es am 14. September 2016 beim Reiten?

Den Grade IV-Medaillenkampf konnte die Britin Sophie Wells für sich entscheiden. Die Silbermedaille ging an Michele George aus Belgien und die Bronzemedaille durfte sich der Niederländer Frank Hosmar abholen. Bei Einzelwettbewerb im Grade Ib ging die Goldmedaille an den Australier Pepo Puch. Lee Pearson sorgte für eine Silbermedaille für das britische Paralympics-Team. Die Bronzemedaille erkämpfte die Dänin Stinna Kaastrup.

Den letzten Wettkampftag bei den Paralympics 2016 gab es beim Gewichtheben. In der Gewichtsklasse der Herren bis 107 Kilogramm räumte der Grieche Pavlos Mamalos die Goldmedaille ab. Die Silbermedaille erkämpfte Mohamed Ahmed aus Ägypten und Ali Sadeghzadehsmani bescherte dem Team aus dem Iran eine Bronzemedaille. Bei den Damen bis 86 Kilogramm erwies sich Josefine Orji aus Nigeria als die erfolgreichste Gewichtheberin. Auf dem Silberrang landete die Polin Marzena Zieba. Melaica Tuinfort aus den Niederlanden erkämpfte die Bronzemedaille. Bei den Herren in der Gewichtsklasse über 107 Kilogramm setzte sich Iraner Siamand Rahman durch. Die Silbermedaille ging an Amr Mosaad (Ägypten) und die Bronzemedaille an Jamil Leshebli (Jordanien).

Auch die Sportschützen traten am 14. September 2016 bei den Paralympics das letzte Mal im Sambódromo an. Im R6-Finale beim Gewehrschießen über eine Distanz von 50 Metern holte der Chinese Cuiping Zhang die Goldmedaille. Mit seiner guten Leistung sorgte Abdullah Sultan Aalaryani für eine Silbermedaille für das Team aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Laslo Suranji bescherte dem serbischen Team eine Bronzemedaille. Im P4-Finale beim Pistolenschießen über 50 Meter gewann Sareh Javanmardidodmani (Iran). Die Silbermedaille holte Chao Yang aus China und über eine Bronzemedaille durfte sich Oleksi Denysiuk (Ukraine) freuen.

Welche Resultate gab es am Mittwoch beim Schwimmen?

100 Meter Brustschwimmen Herren SB8-Finale:
Gold – Oscar Salguero Galisteo (Spanien)
Silber – Federico Morlacci (Italien)
Bronze – Andreas Onea (Österreich)

100 Meter Brustschwimmen Damen SB8-Finale:
Gold – Katarina Roxon (Kanada)
Silber – Claire Cashmore (Großbritannien)
Bronze – Ellen Keane (Irland)

400 Meter Freistil Herren S7-Finale:
Gold – Michael Jones (Großbritannien)
Silber – Jonathan Fox (Großbritannien)
Bronze – Andreas Skaar Bjornstad (Norwegen)

400 Meter Freistil Damen S7-Finale:
Gold – Mckenzie Coan (USA)
Silber – Cortney Jordan (USA)
Bronze – Susannah Rodgers (Großbritannien)

100 Meter Brustschwimmen Herren SB14-Finale:
Gold – Aaron Moores (Großbritannien)
Silber – Scott Quin (Großbritannien)
Bronze – Marc Evers (Niederlande)

100 Meter Brustschwimmen Damen SB14-Finale:
Gold – Michelle Alonso Morales (Spanien)
Silber – Bethany Firth (Großbritannien)
Bronze – Magda Toeters (Niederlande)

100 Meter Rückenschwimmen Herren S12-Finale:
Gold – Sergii Klippert (Ukraine)
Silber – Raman Salei (Aserbaidschan)
Bronze – Tucker Dupree (USA)

100 Meter Rückenschwimmen Damen S12-Finale:
Gold – Hannah Russell (Großbritannien)
Silber – Yaryna Matlo (Ukraine)
Bronze – Maria Delgado Nadal (Spanien)

100 Meter Schmetterling Herren S11-Finale:
Gold – Israel Olivier (Spanien)
Silber – Keiichi Kimura (Japan)
Bronze – Oleksandr Mashchenko (Ukraine)

50 Meter Brustschwimmen Herren SB2-Finale:
Gold – Wenpan Huang (China)
Silber – Tingshen Li (China)
Bronze – Chaowen Huang (China)

50 Meter Brustschwimmen Herren SB3-Finale:
Gold – Zhipeng Jin (China)
Silber – Miguel Luque (Spanien)
Bronze – Efrem Morelli (Italien)

50 Meter Brustschwimmen Damen SB3-Finale:
Gold – Jiao Cheng (China)
Silber – Mariia Lafina (Ukraine)
Bronze – Patricia Valle (Mexiko)

50 Meter Freistil Herren S13-Finale:
Gold – Ihar Boki (Weißrussland)
Silber – Carlos Farrenberg (Brasilien)
Bronze – Muzaffar Tursunkhujaev (Usbekistan)

50 Meter Freistil Damen S13-Finale:
Gold – Anna Stetsenko (Ukraine)
Silber – Muslima Odilova (Usbekistan)
Bronze – Shokhsanamkhon Toshpolatova (Usbekistan)

4×100 Mater Lagen Herren 34pts-Finale:
Gold – Ukraine
Silber – Brasilien
Bronze – China

Die Resultate bei Rollstuhlfechten und Rollstuhltennis

Herren Einzel Florett Kategorie A:
Gold – Ruyi Ye (China)
Silber – Richard Osvath (Ungarn)
Bronze – Gang Sun (China)

Herren Einzel Florett Kategorie B:
Gold – Yanke Feng (China)
Silber – Daoliang Hu (China)
Bronze – Maxime Valet (Frankreich)

Damen Einzel Florett Kategorie A:
Gold – Jing Rong (China)
Silber – Chui Yee Yu (Hongkong)
Bronze – Zsuzsanna Krajnyak (Ungarn)

Damen Einzel Florett Kategorie B:
Gold – Beatrice Vio (Italien)
Silber – Jingjing Zhou (China)
Bronze – Fang Yao (China)

Beim Damen-Einzel im Rollstuhltennis ging die noch zu vergebende Bronzemedaille an Yui Kamiji aus Japan. Beim Wettbewerb der Herren im Rollstuhltennis holte sich der Amerikaner David Wagner die Bronzemedaille. Im Goldmedaillenmatch traten der Australier Dylan Alcott und der Brite Andy Lapthorne gegeneinander an. Den Platz als Sieger verließ der Australier.

Quelle: rio2016.com