Der nächste Stern auf dem Walk of Fame geht an Tommy Mottola

Das Komitee, welches über die Vergabe der Sterne auf dem Walk of Fame entscheidet, hat sich dazu entschlossen, die Musiklegende Tommy Mottola zu ehren.

Die Zeremonie zur Enthüllung des Sterns für Tommy Mottola findet am 10. Oktober 2019 um 11:30 Uhr Ortszeit statt. Der Stern auf dem Walk of Fame trägt die Nummer 2676 und wird auf Höhe der Hausnummer 6270 auf dem Hollywood Boulevard enthüllt. Dabei handelt es sich um die berühmte Kreuzung, welche der Hollywood Boulevard und die Vine Street bilden. Dort ganz in der Nähe befindet sich auch der Stern seiner Ehefrau Thalia. Als Gastredner werden unter anderen Rana Ghadban (Chef der Handelskammer von Hollywood) und der Musikproduzent David Foster erwartet.

Wofür wird Tommy Mottola mit einem Stern geehrt?

Im offiziellen Statement bezeichnet das Hollywood Chamber of Commerce Tommy Mottola wörtlich als „einen der einflussreichsten Manager in der Geschichte der Musikindustrie“. So stand beispielsweise die Sparte Sony Music Entertainment stolze 15 Jahre unter seiner Leitung. Der Startschuss für diese Tätigkeit fiel bereits, als das Unternehmen noch unter dem Namen CBS Record agierte. Es gibt eine ganze Reihe inzwischen weltberühmter Stars, die den Start ihrer erfolgreichen Karriere Tommy Mottola zu verdanken haben. Dazu gehört Mariah Carey. Mit ihr war der Musikproduzent auch von 1993 bis 1998 verheiratet. Weitere Beispiele sind Diana Ross, Jennifer Lopez, Shakira, Gloria Estefan, Celne Dion und Anastacia sowie Daryl Hall & John Oates.

Was geht noch auf das Konto von Tommy Mottola?

Auch nach seinem Ausscheiden bei Sony Music Entertainment blieb Tommy Mottola weiterhin aktiv. Er kaufte beispielsweise die Rechte von Casablanca Records auf und verhalf dem Label zu einem Comeback. Zu seinen Schützlingen der neueren Zeit gehörten beispielsweise Marc Anthony und Lindsay Lohan. Über seine Labels lässt Tommy Mottola außerdem viele alte Titel von Bruce Springsteen, Billy Joel und Barbra Streisand im digitalen Zeitalter aufleben. Zusätzlich widmet sich die Firma von Tommy Mottola der Produktion von TV-Shows. Dazu gehören beispielsweise „A Model Life“ und „Born to Diva“.

Quelle: Hollywood Chamber of Commerce