Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Ein neuer SUV aus Schweden: Volvo CX90 in der zweiten Generation

Die zweite Baureihe des Volvo CX90 hat mit der Vorgängerversion nicht mehr allzu viel gemeinsam. Das zeigen erste Fotos, die von der neuen Baureihe veröffentlicht worden sind. Auf den Markt kommen sollen die neuen Modelle des SUV Volvo CX90 mit maximal sieben Sitzen zu Jahresbeginn 2015.

Welche Neuerungen sind vom 2015er Volvo CX90 zu erwarten?

Die ersten Veränderungen fallen bereits dann auf, wenn man einen Blick in den Innenraum des Volvo CX90 der zweiten Generation wirft. Die bisher übliche und wie frei im Raum schwebende Mittelkonsole gibt es nicht mehr. Stattdessen fällt sofort das berührungsempfindliche Display auf, das aktuellen Hinweisen zufolge auch komplexe Gesten erkennen soll. Über das Display können die Navigationssysteme, die Klimaanlage und auch das Infotainment-System bedient werden. Im Umfeld des Lenkrads finden sich nur noch wenige konventionelle Schalter, die beispielsweise zur Aktivierung der Blinker und der Scheibenheizung dienen.

Innenausstattung wird bei der zweiten Baureihe des Volovo CX90 aufgewertet

Die bereits bewährte Start-Stopp-Automatik des Volvo CX90 in der zweiten Generation kann der Fahrer mit der Hilfe von Knöpfen mit Diamantschnitt bedienen. Auch der Schalthebel stellt eine Besonderheit der neuen SUVs dar. Er besteht aus Kristallglas und wird damit zu einem echten Hingucker. Die Sitze werden beim Volvo CX90 der zweiten Baureihe gegenüber den Vorgängermodellen deutlich verschlankt. Schon jetzt ist klar, dass sie umfangreiche Ergonomie-Funktionen mitbringen werden. Auch sind die Sitze so angeordnet, dass sogar Mitfahrer bis zu einer Körpergröße von 1,70 Metern komfortabel Platz haben.

Die äußeren Merkmale bei den neuen Modellen des Volvo CX90

Was die Karosserieoptik der neuen Version des Volvo CX90 betrifft, hält sich der Hersteller derzeit noch bedeckt. Doch hier greifen Insider auf die von Volvo durchgeführten Studien zurück. Sie deuten darauf hin, dass der Kühlergrill bei den 2015er Modellen eine konkave Form haben wird. Die Tagfahrlichter in „T“-Form“ werden direkt in die Scheinwerfer integriert. Die Rückleuchten der zweiten Baureihe des Volvo CX90 präsentieren sich in einer schlanken „C“-Form.

Das technische Innenleben des 2015er Volvo CX90

Für die zweite Generation des Volvo CX90 wurde eine komplett neue Plattform entwickelt. Für die Interessenten hat das den Vorteil, dass künftig zahlreiche Modulierungen möglich sind. Diese Plattform nennt Volvo SPA und scheint bei der Entwicklung VW über die Schultern geschaut zu haben. Beim Antrieb werden Vier-Zylinder-Motoren mit einer maximalen Leistung von 306 Pferdestärken sowohl als Dieselvariante als auch als Benzinvariante erwartet. Von den Kosten her sollten sich potentielle Käufer auf etwas höhere Preise als bei der ersten Generation des Volvo CX90 einstellen.