Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Burj Khalifa: Das höchste Gebäude der Welt wird 10 Jahre alt

Schriftzug Statistik

Der Burj Khalifa wurde heute vor genau einem Jahrzehnt feierlich eröffnet. Das Jubiläum ist ein Grund, das höchste Gebäude der Welt ein wenig vorzustellen

Der Burj Khalifa bringt es mit einer Gesamthöhe von knapp 830 Metern bis zur Turmspitze in der Kategorie der höchsten nicht abgespannten Gebäude der Welt auf den ersten Rang. Ohne die Spitze ragt er 828 Meter in die Höhe. Außerdem steht der Turm mit kombinierter Nutzung in den Kategorien höchste nutzbare Etage und bei den Gebäuden mit den meisten Etagen weltweit auf dem Spitzenplatz.

Wissenswerte Fakten rund um den Burj Khalifa

Die Pläne für den Dubai-Turm (wie das Gebäude in der Bauphase hieß) stammen vom amerikanischen Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill. Die dortigen Architekten hatten zum Zeitpunkt des Auftrags für den Burj Khalifa schon einige (zumindest temporäre) Weltrekordhalter entwickelt. Beispiele dafür sind der Willis Tower in Chicago, der Jin Mao Tower in Shanghai und das John Hangkock Center in Chicago. Adrian Smith wurde später auch mit der Planung des One World Trade Center in New York beauftragt. Auftraggeber für den Burj Khalifa war die Emaar Properties PJSC, die parallel auch für den Bau der Dubai Mall zuständig war. Emaar Properties zählt sich nach Angaben von Forbes zu den TOP 5 der größten Unternehmen in Dubai.
Die Baukosten für den Wolkenkratzer betrugen offiziellen Schätzungen zufolge rund 1,5 Milliarden US-Dollar. Am Bau waren zeitweise bis zu 12.000 Arbeiter gleichzeitig beteiligt. Insgesamt erforderte die Errichtung des Wolkenkratzers rund 22 Millionen Arbeitsstunden. Das Gebäude verfügt über 189 Etagen, von denen 163 Etagen für die allgemeine Nutzung zur Verfügung stehen. Die höchste nutzbare Etage bietet einen Ausblick aus 584 Metern Höhe. Die Nutzfläche des Burj Khalifa beläuft sich auf rund 517.000 Quadratmeter.

Welche Besonderheiten weist der Burj Khalifa auf?

Im derzeit höchsten Gebäude der Welt kommen Doppeldeckaufzüge (alternative Bezeichnung Doppelstockaufzüge) zum Einsatz. Ihre Besonderheit besteht darin, dass sie zwei übereinanderliegende Kabinen fest miteinander verbinden. Auf diese Weise können bei einem Stopp zwei Etagen gleichzeitig bedient werden. Einige der insgesamt 57 Aufzüge im Burj Khalifa sind ebenfalls Weltrekordhalter, denn sie befördern die Passagiere über einen Höhenunterschied von 504 Metern. Auf das Konto des Wolkenkratzers in Dubai geht ein weiterer Weltrekord, der er besitzt die am höchsten gelegene und für die Öffentlichkeit zugängliche Aussichtsplattform mit Außenterrasse. Sie befindet sich auf einer Höhe von fast 556 Metern in der 148. Etage des Turms und wurde im Jahr 2014 eröffnet. Auch das Wasserspiel vor dem Wolkenkratzer stellt mit 250 Metern Länge und Fontänenhöhen von bis zu 150 Metern einen Weltrekord auf.

Quelle: burjkhalifa, OTIS, burjdubaiskyscraper