Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d485767101/htdocs/alltagsmagazin/wp-content/plugins/seo-wordpress/seo-rewritetitle-class.php on line 17
Die Union für das Mittelmeer wird zehn Jahre alt | Alltagsmagazin.de

Die Union für das Mittelmeer wird zehn Jahre alt

Die Union für den Mittelmeerraum darf am 13. Juli 2018 ihr zehnjähriges Bestehen feiern, denn sie wurde im Sommer 2008 im Umfeld des Mittelmeergipfels in Paris gegründet. Sie hat das Ziel, die Stabilität und Integration im gesamten Mittelmeerraum zu fördern.

Der Union für den Mittelmeerraum gehören derzeit 43 Länder an. Aufgrund der Tatsache, dass sich alle 28 Staaten der Europäischen Union dieser Vereinigung angeschlossen haben, wirken dort auch Länder mit, die keine Küsten am Mittelmeer haben. Andererseits haben einige Anrainerstaaten des Mittelmeers in der Union lediglich einen Beobachterstatus.

Wie erweitert die Mittelmeerunion den Barcelona-Prozess?

Der im Jahr 1995 etablierte Barcelona-Prozess stellte die vier Schwerpunkte Politik und Sicherheit, Handel und Wirtschaft sowie Gerechtigkeit und soziokulturelle Belange in den Mittelpunkt. Durch die Gründung der in der Umgangssprache Mittelmeerunion genannten Institution wurden weitere Schwerpunkte erfasst. Seither stehen auch der Schutz des Wassers, der Umwelt und des Klimas im Fokus. Außerdem beschäftigt sich die im spanischen Königspalast von Pedralbes in Barcelona ansässige Mittelmeerunion mit den Themenbereichen Forschung und Hochschulbildung und widmet sich der Verbesserung des Katastrophenschutzes rund um das Mittelmeer. Initiator der Union für den Mittelmeerraum war Nicolas Sarkozy. Das einzige französische Staatsoberhaupt machte das Thema zu einem Schwerpunkt bei seinem Wahlkampf um Jahr 2007.

Welche Projekte hat die Union für das Mittelmeer bisher realisiert?

Die Bandbreite der Tätigkeit der Mittelmeerunion zeigt sich an der Vielzahl der geförderten Projekte. Im Jahr 2013 wurde die Jugendarbeitslosigkeit thematisiert. Infolgedessen wurden beispielsweise die Projekte Med4Jobs, Maharat MED und YouMatch gestartet. Schon ein Jahr später wurde die Gründung der Eastern Mediterranean International School beschlossen. Nennenswert ist in diesem Zusammenhang außerdem das Projekt „Junge Frauen schaffen Arbeitsplätze“. Beispielprojekte aus dem Jahr 2015 sind die Förderung des Baus einer Anlage zur Entsalzung von Meerwasser in Gaza-Streifen sowie die zur Reinigung des Bizerte-Sees in Tunesien beschlossenen Maßnahmen. Außerdem fördert die Union für den Mittelmeerraum Projekte im Bereich der Nutzung erneuerbarer und umweltfreundlicher Energien. Ein Beispiel dafür ist der Windpark Tafila. Mit dem Projekt Plastik-Busters soll die Bildung von Müllstrudeln aus Kunststoffpartikeln im Mittelmeer verhindert werden.

Quelle: Union pour la Méditerranée