Neue Smartphones: Huawai P20 Pro

Inzwischen müssen sich Apple, Samsung und Co. mit den Flaggschiffen unter ihren Smartphones verstärkt auch der Konkurrenz von Herstellern aus China stellen. Ein aktueller Beweis ist das Smartphone Huawai P20 Pro, welches vor allem die Fans hochaufgelöster Fotos erfreuen dürfte.

Ein Unterschied zu den Konkurrenten fällt beim Huwai P20 Pro gleich auf den ersten Blick auf. Die Rückseite beherbergt die Linsen von gleich drei Kameras. Sie arbeiten mit Auflösungen von 40 Millionen, 20 Millionen und 8 Millionen Bildpunkten und gehören zur Leica-Serie aus dem Hause Carl Zeiss Jena. Aber auch die Werte der Frontkamera können sich sehen lassen, denn sie bietet bei Selfies eine maximale Auflösung von 24 Millionen Bildpunkten.

Welche Technik steckt noch im Huawai P20 Pro?

In der Pro-Version bringt das Smartphone Huawai P20 ein Display mit einer Diagonale von 6,1 Zoll (15,5 Zentimeter) mit. Das Display der Kategorie OLED kann 2.2.40 x 1.080 Bildpunkte anzeigen und schnitt durch eine kräftige Leuchtstärke und hochwertige Entspiegelung bei den Praxistests der CHIP-Redaktion vor allem bei der Nutzung bei hellem Tageslicht gut ab. Als Prozessor kommt mit dem Kirin 970 eine Eigenentwicklung des chinesischen Herstellers zum Einsatz. Dabei takten vier Rechenkerne mit 2,36 Gigahertz und weitere vier CPU-Kerne mit 1,8 Gigahertz. Engpässe bei der Rechenleistung sind also weder bei der multimedialen Nutzung noch beim Zocken von Handygames zu befürchten. Dazu trägt natürlich auch bei, dass das Huawai P20 Pro satte sechs Gigabyte Arbeitsspeicher mitbringt.

Was macht das Huawai P20 Pro noch interessant?

Wer zwei SIM-Karten nutzen möchte, ist mit dem Smartphone aus China ebenfalls bestens beraten, das zwei SIM-Slots vorhanden sind. Auch die Akkuleistung des Handys mit der Schutzklasse IP67 ist ziemlich gut. Die Ladekapazität von bis zu 4000 Milliamperestunden reicht für bis zu 39 Stunden Gesprächszeit. Im Stand-by hält das Handy mit einer Akkuladung bis zu 515 Stunden durch. Außerdem ist der Lithium-Polymer-Akku schnellladefähig. Wer gern mit dem Handy fotografiert, profitiert beim Huawai P20 Pro nicht nur von der Hardwareausstattung, sondern darf sich softwareseitig auch auf eine automatische Objekt- und Szenenerkennung freuen.

Quelle: huawai.com, CHIP