Die Bewohner bei Promi Big Brother 2014 – Paul Janke

Beim Namen und dem Bild von Paul Janke haben die meisten Menschen sofort das Bild vom Bachelor aus der Staffel des Jahres 2012 im Hinterkopf. Wundern muss das nicht, denn er zog auch bei Promi Big Brother 2014 mit einem Strauß Rosen in der Hand ein. Doch Paul Janke hat in seinem Leben schon mehr geleistet, als einfach nur der Bachelor zu sein, der sich in einer Luxusvilla in Südafrika seine Lieblingsfrau aussuchen durfte.

Was hat Paul Janke vor Promi Big Brother 2014 gemacht?

Der 1,80 Meter große Paul Janke wurde am 16. September 1981 in Hamburg geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte. Bevor er in Lüneburg an der Leuphana Universität Betriebswirtschaftslehre studierte, absolvierte er einen Zivildienst. Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bekam er, nachdem er zum „Mister Hamburg 2009“ gekürt wurde und sich anschließend beim Voting zum „Mister Germany 2009“ den vierten Platz holte. Doch das war für ihn kein Grund, seine berufliche Laufbahn als Marketingexperte zu beenden. Ab 2009 arbeitete Paul Janke für die Bacardi GmbH. Die Teilnahme an der TV-Show „Der Bachelor“ war für ihn der Startschuss für eine musikalische Karriere. Bevor er bei Promi Big Brother 2014 einzog, veröffentlichte er mit der Unterstützung bekannter Musiker die Titel „Hypnotic Tango 2k12“ und „Helden der Nacht“. Mit seiner Musik schenkte er auch der Fußball WM 2014 Aufmerksamkeit. Daraus resultieren die Titel „! Wanna Live in Brazil“ und „Der 4. Stern in Brazil“. Auch das muss nicht wundern, weil sich Paul Janke selbst zu den aktiven Fußballern zählt.

Die Karriere von Paul Janke als Fußballer

In seiner Jugend spielte Paul Janke in den Jugendmannschaften des FC St. Pauli und des VfL 93 Hamburg. 199 wechselte er zur zweiten Mannschaft des FC St. Pauli und ging ein Jahr später zum VfL Pinneberg. Von 2003 bis 2005 war Paul Janke als Fußballer beim SC Concordia Hamburg aktiv, wo es ihm gelang in 59 Spielen zehn Treffer im Tor zu versenken. Nach einem Abstecher zu den Vereinen Arminia Hannover und Niendorfer TSV ging er im Jahr 201 zum VfL 93 Hamburg zurück, wo er bis zu seinem Einzug bei Promi Big Brother 2014 aktiv war.

Paul Janke und seine Abstecher in die Tätigkeit als Schauspieler

Zwischen der Zeit als Bachelor und dem Einzug bei Promi Big Brother 2014 war Paul Janke mehrfach auch als Schauspieler und in anderen Funktionen für das Fernsehen aktiv. Ein Beispiel ist seine Rolle als Thorsten Nischinski, in die er bei der Serie „Verbotene Liebe“ schlüpfte. Dort verkörpert er einen Fußballer. Gezeigt wurde diese Folge bei der ARD im Jahr 2012. Im Jahr 2013 versuchte er sich im TV-Wettbewerber „Let’s Dance“, wo er es mit seiner Partnerin Ekaterina Leonova bis auf den dritten Platz schaffte. Seinen Hang zum Fußball brachte Paul Janke auch dadurch im Fernsehen zum Ausdruck, dass er für die RTL-Sendung „Punkt 12“ gemeinsam mit Jana Ina Zarella als Reporter bei der Fußball WM 2014 unterwegs war.