Alltagsmagazin.de

News und Tipps aus allen Lebensbereichen

Ausflugsziele: Das Wochenende im Schlösserland Sachsen

Group of hikers with backpacks and sticks walking on mountain. Friends making an excursion

Was bietet das Schlösserland Sachsen am zweiten Ferienwochenende? Wir haben uns das Angebot für Sie angeschaut und zusammengefasst.

Natürlich sind die Veranstaltungen in Schlösserland Sachsen darauf abgestimmt, dass auch hier vor ein paar Tagen die Sommerferien der Schulen begonnen haben. Der „Ferienspaß für Königskinder“ hält auch in diesem Jahr zahlreiche interessante Events bereit. Aber auch die Erwachsenen kommen im Veranstaltungsplan der Burgen, Schlösser und Klöster in Sachsen nicht zu kurz. Wir stellen einige Events aus dem Programm vor.

Kinderevents im Schlösserland Sachsen am vorletzten Juliwochenende 2022

Am Samstag (23. Juli 2022) lädt das Schloss Freudenstein in Freiberg von 10 bis 17 Uhr zum Event „Der Tropfen und der Stein“ ein. Der kleine Tropfen „Blubb“ erklärt, warum Wasser für das Leben auf der Erde so wichtig ist. Außerdem erfahren die Gäste, wie das Wasser Steine bilden und Steine zerstören kann. Die Kinder können nicht nur hinschauen, sondern in einem kleinen Labor selbst verschiedene Dinge probieren. Es ist kein einmaliges Event, sondern das Schloss Freudenstein bietet diese Veranstaltung bis zur Kalenderwoche 34/2022 jeweils von Donnerstag bis Sonntag an.
Für Kinder ab 7 Jahren, die gerne zeichnen, wäre ein Besuch beim „Sterntaler Zeichenworkshop“ im Schloss Lichtenwalde interessant. Die Workshops starten am 23. Juli 2022 um 10 Uhr, 13 Uhr sowie 15 Uhr und dauern jeweils rund eine Stunde. Dabei gibt Marlies Abramowski viele Tipps zum Zeichnen von Tiercharakteren aus Märchen. Für die Workshops wird um eine vorherige Online-Anmeldung gebeten. Anschließend bietet sich ein Besuch in der Erlebnisausstellung an, in der sich kleine und große Hobbyfotografen ausprobieren können.

Welche Wochenendevents eignen sich noch für die ganze Familie?

Ebenfalls für Kinder bestens geeignet ist die Kostümführung „Auf das aller Kostbarste ausgezieret“, die am 23. Juli 2022 um 11 Uhr und 13 Uhr im Schloss Moritzburg startet. Dabei dürfen Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in Nachbildungen von historischen Kostümen schlüpfen und im Prinzentracht, im Prinzessinnenkleid oder in der typischen Kleidung der Hofdamen und Hofherren das Schloss erkunden. Die Teilnehmer/-innen sollten fürs Umziehen etwa eine Stunde vor dem Start der Führungen im Schloss Moritzburg eintreffen. Identische Events gibt es auch am 29. Juli 2022 sowie an fünf Tagen im August.
Am Samstag (23. Juli 2022) lädt das Schloss Wildeck in Zschopau zu einem Kinderfest rund um den „Dicken Heinrich“ ein. Dieser Ferienspaß startet um 14 Uhr und endet um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei und die Gäste erwartet ein typisches Jahrmarktgetümmel. Kinder dürfen auf Ponys reiten, sich an einer Bastelstrecke vergnügen oder sich ein (entfernbares) Tattoo aufmalen lassen. Außerdem kündigen die Veranstalter einen Mitmachzirkus und die „längste Büchertheke des Erzgebirges“ an. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.
Märchenfans sind am 23. Juli 2022 im Großen Garten Dresden willkommene Gäste. Dort gibt es ab 16 Uhr das Puppentheater „Sonnehäusle“ mit einer besonderen Version des Märchens „Aschenputtel“. Das Event ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren. Die Veranstalter bitten um eine telefonische Platzreservierung. Das gilt genauso für die weiteren Termine (23./24./25. August 2022).

Quelle: Verbund Schlösserland Sachsen