Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d485767101/htdocs/alltagsmagazin/wp-content/plugins/seo-wordpress/seo-rewritetitle-class.php on line 17
Reiseplanung: Escape Room für „Jumanji“-Fans | Alltagsmagazin.de

Reiseplanung: Escape Room für „Jumanji“-Fans

Wie viele Fans die Filmreihe hat, zeigte sich am Erfolg des im Dezember 2017 Veröffentlichung Fortsetzung des Films „Jumanji“ aus dem Jahr 1995 unter dem Titel „Jumanji: Welcome to the Jungle“. Sie spielte weltweit rund 950 Millionen Dollar ein. Wer für dem Sommer eine Reise in den Südwesten der USA plant, sollte sich rechtzeitig einen Termin in einer neuen Attraktion sichern, die dort für die Fans der Filmreihe eingerichtet wurde.

In der neuen Attraktion können die Fans die Herausforderungen live erleben, denen sich die Akteure im Film „Jumanji: Welcome tot he Jungle“ stellen müssen. Eigens dafür hat das Unternehmen 60out zusammen mit Sony sein Portfolio an sogenannten Escape Rooms erweitert. Der neue Themenraum befindet in der Melrose Avenue Nummer 7270 in Los Angeles.

Wissenswerte Fakten zum „Jumanji“ Escape Room in Los Angeles

Das neue Event ist geeignet für Gruppen mit vier bis acht Personen. Das Mindestalter für die Teilnehmer beträgt 10 Jahre. Die ersten Gruppen dürfen von Montag bis Sonntag um 10.00 Uhr in den Escape Room. Die letzten Games starten um 23.30 Uhr. Allerdings ist der Besuch nur mit einer Vorbuchung möglich. Ein Blick auf den aktuellen Stand der Verfügbarkeit zeigt, dass die Anmeldung langfristig erfolgen sollte, denn in den nächsten Wochen sind die Termine am Nachmittag und Abend fast vollständig belegt. Ein billiges Vergnügen ist das Spiel im Escape Room zur „Jumanji“-Filmreihe allerdings nicht. Die Betreiber verlangen von Sonntag bis Donnerstag 38 Dollar pro Person. Am Freitag und Samstag werden 40 Dollar pro Person fällig.

60out hat nicht nur einen „Jumanji“ Escape Room zu bieten

Die Geschichte samt der im Escape Room zu lösenden Aufgaben wurde von Vladimir Zakhozha, Pavel Zorn und Damian Cole Bosiacki entwickelt und zusammen mit Sony technisch anspruchsvoll umgesetzt. Der Anbieter 60out hat mit der Planung, Realisierung und dem Betrieb von Escape Rooms schon reichlich Erfahrung. Allein in Los Angeles betreibt 60out zahlreiche weitere Locations zu anderen Themen. In Escape Room in der Beach Avenue 13336 kommen beispielsweise die Fans von „Titanic“ voll auf ihre Kosten. Am gleichen Standort wie die „Jumanji“-Location befindet sich ein Escape Room zu „Alice im Wunderland“ sowie eine Location für die Fans von Geisterschiffen und der Filmreihe „Hangover“. Auch die Fans der „Dracula“-Filme werden dort fündig. Wer lieber virtuell in die Tiefen des Ozeans abtauchen möchte, kann sich in der Western Avenue in Los Angeles in einem Escape Room unter dem Thema „Nautilus“ vergnügen. Zu den Zukunftsplänen von 60out gehört außerdem ein Escape Room, der sich mit Zeitreisen beschäftigt.

Quelle: 60out, Variety